Hannah Arendt Ber Das Harvard Studium

Anleitung für dein selbstbewusstsein

Die Anlässe zum Protest in der Nichtzahlung können die Folgenden sein: beim Eintritt der Zahlungsfrist ist es nicht gefolgt, wenn die Zahlung früher nicht vollkommen war; der Zahler trägt nur den Teil der Wechselsumme bei; der Zahler wurde insolvent.

Der Protest ist ein Akt, der in der öffentlichen Ordnung gebildet ist. Unter dem Wechselprotest wird die offiziell beglaubte Forderung der Zahlung und seiner verstanden. In Bezug auf den einfachen Wechsel ist nur der Protest in der Nichtzahlung möglich, da der einfache Wechsel in (seine Kraft nicht braucht prägt sich in der Zahlung rechtzeitig) aus.

Der Hinweis der Stelle, in dem die Zahlung vollkommen sein soll. Wenn der Zahlungsort im Wechsel fehlt, wird ihn die Stelle angenommen, die neben der Benennung des Zahlers nach ihm bezeichnet ist. Der Wechsel wird ungültig, wenn darin sowohl den Zahlungsort fehlt, als auch die Lage des Zahlers, sowie angenommen, wenn etwas Zahlungsorte angewiesen werden.

Im Falle der Teilnahme 4 Personen, einer von ihnen –, gibt den gezogenen Wechsel aus, der den Vorschlag zu bezahlen die bekannte Summe des Geldes einschließt; zweiter übernimmt –, den Wechsel zur Zahlung und bezahlt; dritter erwirbt –, den gezogenen Wechsel und übergibt seinem viertem –, vorlegend den Wechsel zur Zahlung und bekommend die Zahlung.

Wenn es im Wechsel der Stelle für das Einsetzen der Übertragungsaufschriften ungenügend ist, geschehen sie auf dem zusätzlichen an ihm befestigten Blatt so damit auf dem Wechsel anfing und ging auf der Allonge zu Ende.